Logo

Zoo feiert: Amur-Tigerin Stormi wird sieben Jahre alt

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 21.06.2024 / 08:05 Uhr von ar/pm
Morgen wird die Amur-Tigerin Stormi-Sheera sieben Jahre alt! Die Amur-Tigerin soll an diesem Tag um 14 Uhr bei einer Öffentlichen Fütterung mit einem besonderen Menü überrascht werden. Was es ist, hat der Zoo Magdeburg verraten.

„Wenn ein Jungtier der größten Raubkatze der Welt, der stark gefährdeten Amur-Tiger, gerettet wird, dann ist dies ein ganz besonderer Erfolg. Vor sieben Jahre war die Zukunft einer gerade geborenen Amur-Tigerin ungewiss," erklärt Dirk Wilke, der Zoodirektor, rückblickend. "Damals ereignete sich ein „kleines Wunder“ im Tigerhaus: Kurz bevor die Tigeranlage vom Sturmtief „Paul“ am 22. Juni 2017 stark verwüstet wurde, kamen zwei Tigerjunge zur Welt."

Die vierjährige Amur-Tigerin Kimberly brachte damals einen Kater und eine Katze zur Welt - der kleine Kater starb direkt nach der Geburt. Während der Sturm wütete, wurde die von Kimberly nicht angenommene kleine Tigerkatze „Stormi“ in die Handaufzucht genommen. „Petra Oppermann, unsere erfahrene Revierleiterin, nahm damals als „Ersatzmutter“ Stormi-Sheera auf und kümmerte sich rund um die Uhr um sie. Wir sind sehr stolz über die gute Entwicklung der Amurtigerin. Jetzt hoffen wir, dass unser Tigerkater Kratz und Stormi-Sheera bald für Nachwuchs sorgen“, erklärt Dirk Wilke anlässlich des großen Tages.

Bilder

Quelle: Zoo Magdeburg
Dieser Artikel wurde bereits 96 mal aufgerufen.

Werbung