Logo

Stadt will neue Spielplätze in Stadtfeld Ost schaffen

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 19.06.2024 / 16:05 Uhr von rg
Der Spielplatz am Adelheidring soll modernisiert und erweitert werden. Das geht aus eines Beschlussvorlage des Stadtrats hervor, über die im August abgestimmt werden soll.

Laut dem Spielplatzflächenkonzept der Stadt stehen jedem Kind in Magdeburg zehn Quadratmeter Spielplatz zu. Derzeit leben in Stadtfeld Ost über 4.400 Kinder. Um dem Konzept gerecht zu werden fehlen aktuell noch rund 28.000 Quadratmeter. Daher plant die Verwaltung mehr Spielmöglichkeiten in der Glacis.

Bei der Planung sollen die Kinder mit einbezogen werden. Konkret soll der bereits Vorhandene Spielplatz in der Glacis saniert werden und nördlich davon weitere Angebote geschaffen werden. Die Gesamtkosten werden aktuell auf rund 685.000 Euro geschätzt, die die Stadt komplett über Fördermittel aus dem Programm "Lebendige Zentren" finanzieren möchte.

Bilder

Symbolbild, Quelle: pixabay.com
Dieser Artikel wurde bereits 81 mal aufgerufen.

Werbung