Logo

Busse statt Bahnen am Sonntag

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 06.06.2024 / 16:05 Uhr von ar/pm
Am kommenden Sonntag muss die Straßenbahnverkehr im Stadtteil Kannenstieg unterbrochen werden. Grund sind turnusmäßige Kontrollarbeiten an der Oberleitungsanlage der Straßenbahn. Die MVB setzt als Ersatz Busse ein.

In der Zeit von 8 Uhr bis 14 Uhr wird die Straßenbahnlinie 1 ab der Haltestelle Klosterwuhne zur Endstelle Neustädter See umgeleitet. Zwischen den Haltestellen Kastanienstraße und Endstelle Kannenstieg fahren als Ersatz Busse der Linie 41. Der Umstieg von und zur Straßenbahn erfolgt an der Haltestelle Kastanienstraße.
Aufgrund von Bauarbeiten fahren die Busse einen leicht geänderten Linienweg im Kannenstieg. Die Busse bedienen folgende Haltestellen: Grünstraße - Kastanienstraße – Bebertaler Straße – Klosterwuhne (SEV-Halt am Fahrbahnrand) – Danziger Dorf (Ersatzhalt im Loitscher Weg) – Loitscher Weg (Ersatzhalt an der Kreuzung Loitscher Weg / Kannenstieg) – Hanns-Eisler-Platz (Ersatzhalt in der Straße Kannenstieg und in der Hans-Grundig-Straße) – Pablo-Picasso-Straße (SEV-Halt am Fahrbahnrand) – Kannenstieg (SEV-Halt).

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 93 mal aufgerufen.

Werbung